Über

Mein Name ist Fritz. Ich möchte diesen Blog nutzen um meine Erfahrungen und Erlebnisse zu teilen, damit sich vielleicht jemand davon verleiten lässt auch einfach mal loszugehen, so wie ich durch einige authentische Reisende inspiriert worden bin.

Von Beruf bin ich seit Kurzem Arzt und reise für mein Leben gerne. Meine Semesterferien gingen soweit es ging auf Reisen drauf und auch habe ich das Studium zweimal für je ein halbes Jahr unterbrochen, um meiner Leidenschaft nachzugehen.

Aus diesem Grund meinte meine Großmutter häufiger im Gespräch meiner Mutter, dass sie glaube, der  Fritz bummle. In der Grundausbildung der Bundeswehr wurde ich von meinen Kameraden „Kompass“ genannt, in Bezug auf den miesen Film „(K)ein Bund fürs Leben“. Jedoch führte ich meinen Trupp immer mit Karte und Kompass auf direktem Weg zu den Zielen, der Spitzname war also nicht ironisch gemeint. Am nächsten Geländetag sammelten sich nämlich meine Kameraden wieder in meiner Gruppe.

Im Moment bin ich wieder unterwegs. Von Griechenland zu Fuß in Richtung Osten, grob orientiert an dem Weg, den Alexander der Große auf seinem Persienfeldzug zurückgelegt hat.

In diesem Sinne wünsche ich viel Spaß auf diesen Seiten!

Advertisements